NavMenu

Deutsche beginnen in diesem Frühjahr mit dem Bau einer High-Tech-Fabrik in Cacak – Ist das Projekt im Wert von 90 Millionen Euro die letzte Investition in dieser Stadt?

Quelle: Glas Zapadne Srbije / eKapija Donnerstag, 22.02.2024. 15:15
Kommentare
Podeli
Abbildung (FotoShutterstock/Zivica Kerkez)Abbildung
Der Bau einer weiteren Fabrik eines deutschen Unternehmens soll in diesem Frühjahr in Čačak beginnen, erklärte der Bürgermeister von Čačak, Milun Todorović. Wie er sagte, wird dies das letzte Unternehmen sein, das in diese Stadt kommt, da es auf dem Arbeitsmarkt nicht mehr genügend Arbeitskräfte gibt.

– Bereits in diesem Frühjahr planen wir den Beginn der Arbeiten für ein weiteres ausländisches, deutsches Unternehmen, und das ist das letzte Unternehmen, das in unsere Stadt kommt, weil wir keine Leute mehr haben. Wir haben keine Leute auf dem Markt, die in diesen Unternehmen arbeiten können. Dieses Unternehmen verfügt über ein High-Tech-Potenzial mit bis zu 800 Mitarbeitern, von denen 80 % hochgebildet sind. Es ist also eine weitere großartige Gelegenheit für junge Menschen, in ihrer Stadt zu bleiben und ihr Wissen aus dem Wissenschafts- und Technologiepark in der neuen Fabrik mit neuen Technologien umzusetzen und dort neue Werte zu schaffen – betonte Todorovic für Glas Zapadne Srbije.

Mitte 2023 wurde bekannt gegeben, dass ein deutscher Investor aus der Automobilindustrie eine Fabrik im Industriegebiet in Preljina bauen wird, die Eröffnung wurde damals für Sommer 2024 angekündigt.

I predsednik Srbije Aleksandar Vučić najavio je novu veliku nemačku investiciju u Čačku. Naime, kako je napisao na svom zvaničnom instagram nalogu, "u Predsedništvu Srbije dogovoreni su poslednji detalji oko ulaganja najmanje 90 mil EUR u grinfild investiciju i to samo u prvoj fazi". Tada je najavljeno i da će gradnja početi u oktobru 2023. godine.

Auch der Präsident Serbiens, Aleksandar Vučić, kündigte die neue große deutsche Investition in Čačak an. Wie er auf seinem offiziellen Instagram-Account schrieb, „wurden die endgültigen Einzelheiten bezüglich der Greenfield-Investition von mindestens 90 Millionen Euro, allein in der ersten Phase, vereinbart.“ Damals wurde auch angekündigt, dass der Bau im Oktober 2023 beginnen soll.
Unternehmen
Grad Čačak Grad Čačak
Kommentare
Ihr Kommentar
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.

Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER

Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER

Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Registracija na eKapiji vam omogućava pristup potpunim informacijama i dnevnom biltenu
Naš dnevni ekonomski bilten će stizati na vašu mejl adresu krajem svakog radnog dana. Bilteni su personalizovani prema interesovanjima svakog korisnika zasebno, uz konsultacije sa našim ekspertima.