Quelle: Telegraf biznis | Donnerstag, 30.06.2022.| 10:17
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

HYCU baut ein Zentrum mit 100 Mitarbeitern in Belgrad

Abbildung
Abbildung (Fotoronstik/shutterstock.com)
HYCU ist eines der weltweit führenden Softwareunternehmen, das die Daten einiger der größten Unternehmenssysteme verwaltet und schützt. In weniger als einem Jahr hat sich die in Serbien erstellte Software auf mehr als 33 Länder auf der ganzen Welt ausgeweitet. Einige ihrer Partnerunternehmen sind Microsoft, Citrix, Nutanix und Google Cloud.

HYCU ist übrigens eines der am schnellsten wachsenden Unternehmen der Welt und baut gerade hier in Belgrad, Serbien, ein Zentrum mit 100 Mitarbeitern.

- Wir hatten das Gefühl, dass die Menschen in Serbien wirklich verstehen, was harte und engagierte Arbeit bedeutet, und verstehen, wie wir unsere 3.000 Kunden auf der ganzen Welt zufrieden stellen können. Wir haben hier schon 60 Leute. Wir werden bis Ende des Jahres 100 Leute haben, wahrscheinlich 200 Leute bis Ende nächsten Jahres - sagte Simon Taylor, CEO von HYCU, als Gast im Morgenprogramm von Studio B.

- Wir haben unser Team in Serbien gebeten, sich um den Schutz aller unserer Benutzer in Europa zu kümmern - Software zu erstellen, Software zu unterstützen und sogar Software zu verkaufen. Wir glauben, dass dies eines der aufregendsten Unternehmen in der Region ist.

Wir haben es gerade geschafft, 140 Mio. USD bereitzustellen, um das Wachstum dieses Geschäfts sicherzustellen. Wir werden dieses Geld auf globaler Ebene investieren, aber das Belgrader Zentrum wird eines der Hauptzentren sein, einer der Hauptknotenpunkte für das gesamte Geschäft.

Tatsache ist, dass wir hier in der Region verwurzelt sind. Wir haben ein Entwicklungszentrum in Slowenien, wir haben eine Organisation für Support und Verkauf hier in Belgrad. Ich komme seit Jahren nach Serbien. Wie ich schon sagte, ich liebe die Menschen hier, ich liebe das Essen und ich denke, dass dies das richtige Land ist, um unser großartiges Geschäft aufzubauen. Und ich möchte sagen, dass es hier Unternehmen gibt, die wirklich "die Spielregeln geändert haben". Diese Unternehmen haben ein für alle Mal bewiesen, dass Belgrad ein Technologiezentrum in Mitteleuropa sein kann, und wir wollen diese Entwicklung bei der Entwicklung unseres Geschäfts unterstützen - sagt Taylor.

Das 2018 gegründete Unternehmen hat heute 3.200 Kunden in 78 Ländern. Unter ihnen sind einige der größten Regierungen der Welt, einige der größten Sportligen, einige der größten staatlichen und lokalen Organisationen.

- Wir beabsichtigen, damit bis zum Ende zu gehen. Wir hatten kürzlich eine Investition von CISCO, Atlassian, Bain Capital und Acrew, den vier mächtigsten Investoren und Akteuren im Technologiebereich des Silicon Valley. Wir werden HYCU bis zum Börsengang vorantreiben, und wir möchten so viele Serben wie möglich haben, die sich uns bei der Entwicklung unseres Geschäfts anschließen, sagt Taylor.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER