Quelle: eKapija | Freitag, 06.05.2022.| 20:07
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Rhenus Serbia beendete 2021 mit einem Wachstum von 460 % - Eine beschleunigte Entwicklung wird bis 2025 erwartet

Die Rhenus-Gruppe wurde 1912 in Deutschland gegründet und ist seit Oktober 2018 auch in Serbien präsent. Mit einem Jahresumsatz von 7 Milliarden Euro ist die Gruppe einer der weltweit führenden Anbieter von Logistikdienstleistungen.

Sie bietet Lösungen für verschiedenste Branchen entlang der gesamten Supply Chain, darunter multimodale Transporte, Warehousing, Zollabfertigung und innovative Mehrwertdienste. Sie gestalten Logistik flexibel und dynamisch, umweltschonend und wirtschaftlich.

Der Fokus liegt auf:

- Lösungen für Supply Chains - Neben den Vorteilen der Organisation von Transporten auf dem Land-, See- und Luftweg kann der Kunde von einer Reihe weiterer Dienstleistungen und Vorteile in Bezug auf die Optimierung von Transportketten profitieren;

- Lagerung - ausgefeilte Lagerlogistik und effizienter Materialfluss ermöglichen Durchlaufzeitminimierung, Kostensenkung und systematische Prozessoptimierung;

- Transport - Rhenus entwickelt Transportlösungen für alle Wege, ob Straße oder Schiene, Wasser oder Luft.Die Gruppe beschäftigt über 40.000 Mitarbeiter an 930 Standorten weltweit.

Rhenus Serbien

Snezana Ivkovic trat dem Unternehmen im Oktober 2019 als Road Manager bei und übernahm die Position des General Managers inoffiziell im Juli 2020 und offiziell ab Dezember 2021.

- Seit September 2020 ist das Unternehmen raus aus den roten Zahlen und erzielt mit nur vier Mitarbeitern jeden Monat bessere Ergebnisse. Wir haben das letzte Jahr mit einem hervorragenden Ergebnis abgeschlossen, wir hatten ein Wachstum von 460 % - sagt Ivković.

Sie weist darauf hin, dass der größte Wert von Rhenus Serbia durch Mitarbeiter repräsentiert wird, von denen es insgesamt 10 gibt:

- Sie setzen sich maximal für das Wachstum des Unternehmens ein und machen es erfolgreich. Große Unterstützung haben wir natürlich von unserem Regionalleiter Patrick Schäffer sowie dem Generaldirektor von Rhenus Slowenien Pavlin Bostjan.

Die Gesprächspartnerin sagt, dass sie eine beschleunigte Entwicklung von Rhenus Serbia bis 2025 erwartet, damit sie den Kunden einen "All-in"-Service mit eigenen Ressourcen (Lager, Zollabfertigung usw.) anbieten können.

- Das Motto unseres Unternehmens ist "die richtige Information zur richtigen Zeit", denn unabhängig von allem sind Transporte jeglicher Art nur rechtzeitige Informationen für Kunden - glaubt Ivković.

Der Fokus von Rhenus Serbia liegt auf kleinen und mittleren Unternehmen, mit denen sie, wie der Gesprächspartner sagt, bereit sind, gemeinsam zu wachsen und sich zu entwickeln.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER