Quelle: Beta | Dienstag, 19.10.2021.| 13:04
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Baubeginn der Verbindungsleitung Nis-Dimitrovgrad für Ende November angekündigt

Illustration
Illustration (FotoReinhard Tiburzy/shutterstock.com)
Die serbische Bergbau- und Energieministerin Zorana Mihajlovic erklärte in Dimitrovgrad, dass die Arbeiten zum Bau der Verbindungsleitung Nis-Dimitrovgrad Ende November beginnen würden.

Sie wies darauf hin, dass die Gaspipeline Nis-Dimitrovgrad wichtig für die Diversifizierung der Strecken, aber auch der Gaslieferanten sei.

– Serbien hat zusammen mit der EU 85 Mio. EUR gesichert, und die Arbeiten werden etwa zwei Jahre dauern. Dieser Interkonnektor ist wichtig, weil er uns mit Bulgarien verbindet und es uns ermöglicht, Gaslieferungen aus anderen Richtungen und von anderen Lieferanten zu erhalten, sei es über Aserbaidschan oder Israel und Zypern bleibt abzuwarten. Es ist wichtig, dass wir die Infrastruktur haben und bereit sind – sagte sie.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER